Heirler Bio Streichcreme laktosefrei

Nach dem Heirler Schmelzkäse haben wir noch ein laktosefreies Bio-Produkt entdeckt: Laktosefreie Streichcreme, die man wie Frischkäse verwenden kann. Sie besteht zu 97 Prozent aus Sauerrahm, ist also leider recht fetthaltig.

Geschmacklich ist die Streichcreme dafür aber sehr gut. Na klar, Fett ist bekanntermaßen ja auch Geschmacksträger. Der gute Geschmack liegt aber auch daran, dass sie durch den Rahm leicht säuerlich ist. Das schmeckt frisch und passt gut zu Marmelade, aber auch zu frischen Tomaten und Schnittlauch. Schön cremig ist die Streichcreme auch.

Heirler laktosefreie Bio-Streichcreme

Der große Vorteil: die Streichcreme lässt sich durch den hohen Sauerrahm-Anteil auch anders gut verwenden, wie Sauerrahm oder Saure Sahne für Suppen oder Soßen. Da ich bislang nur den MinusL-Sauerrahm kenne (und die Produkte nur im Notfall verwende, da es keine Bio-Qualität ist), ist das eine tolle Alternative für Laktoseintolerante.

gefunden bei Alnatura

Meine Wertung:

Neues laktosefreies und glutenfreies Sortiment bei REWE

REWE hat ein neues Sortiment mit etwa 30 laktose- bzw. glutenfreien Produkten. Die Produkte nennen sich „frei von“.

Mit dabei sind u.a. zwei laktosefreie Müslis, Frischkäse, 2 Sorten Milch, 2 Sorten Schokolade, Eis Fürst-Pückler-Art, Schlagsahne, Backmischungen für Kuchen (Zitrone und Schoko), Mozzarella und diverse Fertig-Salate.

Zu den glutenfreien Produkten zählen u.a. Toastsandwich, Kaiserbrötchen, Muffins, Hörnchen, Baguette, Pizzaboden, 2 Sorten Nudeln und Backmischung für Muffins.

Leider habe ich auf der REWE-Seite keine genauen Produktinformationen gefunden und kenne auch die Preise nicht. Dennoch ist es für Laktoseintolerante und Zöliakie-Betroffene, die auf den Preis achten wollen und sich nicht vegan ernähren, sicher eine gute Sache.

REWE "Frei von" Produkte Bildschirmfoto

Zahlreiche laktosefreie Produkte und veganes Eis im Netto vom 12.-14.04.2012

Ostern ist vorbei, aber jetzt geht die Schlemmerei erst richtig los! Für alle Preisbewussten unter Euch: diesen Donnerstag bis Samstag (12.-14. April 2012) gibt es bei Netto Marken-Discount zahlreiche laktosefreie Produkte zum Aktionspreis. Mit dabei auch das von mir schon lange gesuchte Lupinesse-Eis aus Lupinen (rein pflanzlich, also auch vegan!) mit den Sorten Choco Flakes, Vanilla Cherry, Walnut Dream und Strawberry Mousse. Das Eis ist außerdem gluten- und cholesterinfrei und kommt ohne Gentechnik aus.

Laktosefreie Angebote bei Netto

Im Angebot:

  • laktosefreier MinusL Joghurt, 500g für 1,49 Euro
  • laktosefreie Sprühsahne für 1,59 Euro
  • laktosefreie H-Milch Viva Vital, 0,3% Fett für 0,79 Euro
  • laktosefreier Frischkäse Viva Vital für 0,88 Euro
  • laktosefreie MinusL Butter, 124 g für 0,99 Euro
  • laktosefreier Harzer Käse für 1,19 Euro
  • Laktsoefreier Kaffeeweißer, 10 Stück  für 0,39 Euro
  • Laktosefreies Lupinesse-Eis, 450 ml für 2,99 Euro

Vegan ist leider nur das Eis. Wenn ich es auf der Lupinesse-Homepage richtig verstanden habe, wird es dies nun auch dauerhaft bei Netto geben, das wäre wirklich genial (bisher gibt es das wohl bei Edeka, Marktkauf, Kupsch und Diska, bei meinem Edeka in Berlin Friedrichshain gab es das bisher aber nie)!

Also: Einkaufstasche geschnappt und ab dafür!

Laktosefreier Kräuter Landrahm von Rotkäppchen

Der Kräuter Landrahm von Rotkäppchen ist das beste Beispiel dafür, dass eine Medaille immer 2 Seiten hat.

Am Anfang habe ich mich riesig gefreut, ein neues Produkt bei Edeka zu finden, das preislich mehr als fair (1,09 Euro für 150 Gramm) und eine Alternative zu den gängigen Produkten ist. Also ab in den Einkaufskorb damit.

Kräuter Landrahm Rotkäppchen laktosefrei

 

Vom Geschmack bin ich echt begeistert. Der Quark schmeckt schön nach Kräutern und ist cremig, die Konsistenz ist dabei recht fest. Mich erinnert der Quark geschmacklich und von der Konsistenz ziemlich an Bresso, wie ich ihn als Kind oder Teenie ganz häufig gegessen habe. Also bis dahin alles super!

Auf der Webseite habe ich außerdem gesehen, dass es insgesamt 4 Sorten laktosefreien Landrahm gibt: pikant, Natur, Kräuter und leicht. Das ist ja schon einmal etwas.

Nun aber das Negative, die dunkle Seite der Medaille, und die fällt nicht gerade kurz aus. Continue reading →

Bio Lassi laktosefrei von der Molkerei Biedermann (Swiss Premium)

Endlich! Ich habe einen laktosefreien Mango Lassi gefunden!
Das Produkt stammt von der Bio-Molkerei Biedermann in der Schweiz. Vom gleichen Hersteller gibt es auch diverse laktosefreie Joghurts, Bio-Butter und Fruchtquarks.

laktosefreier Bio Mango Lassi

Alle laktosefreien Produkte liegen in Bio-Qualität vor und sind mit dem auffälligen schwarzen Balken versehen, der sie schon von Weitem gut erkennbar macht.

Mein Bio-Markt hatte die Joghurts und den Lassi in den Regalen.

Der Lassi ist sehr lecker, nicht zu süß, schön cremig und mit einem dezenten Mangogeschmack (einziger Wehmutstropfen: der Mangogeschmack hätte noch stärker sein können). Mir hat er richtig gut geschmeckt und ich bin ganz glücklich, dass ich das Produkt gefunden habe. Für 1,49 Euro preislich etwa im Bio-Mittelmaß, ab und zu kann man sich den gerne einmal gönnen.

 

gefunden bei Viv BioFrischeMarkt und Bio Company (danke Eva für den Hinweis!)

Meine Wertung:

Laktosefreier Schmelzkäse von Heirler

Wieder ein Produkt, das ich vor der Laktose-Intoleranz nie gekauft habe. Da mein Mann aber auf Blumenkohl-Auflauf mit Schmelzkäse abfährt, habe ich den Schmelzkäse mal in den Einkaufskorb geschmissen.

Dieser Käse landete ebenfalls nicht auf dem Brot, sondern in einem Auflauf aus Romanesco und Weißbrot. Genial! Der Schmelzkäse ist schön salzig und extrem cremig und verteilte sich beim Backen schön über dem Gemüse. Ich habe vorher einen Löffel pur probiert und fand ihn auch in natura ganz gut. Insgesamt finde ich zwar, dass Schmelzkäse generell einen künstlichen Geschmack hat (eben wie cremiger Scheibletten-Käse), aber als Abwechslung für einen Gemüseauflauf finde ich ihn klasse.

Heirler Schmelzkäse Classic

Das Produkt liegt in Bio-Qualität vor, was ebenfalls einen Pluspunkt ausmacht.

gefunden bei Marias Bio und in vielen anderen Bioläden

Meine Wertung:

Marias Bio in Berlin-Friedrichshain (Petersburger Straße 38)

Ich liebe diesen kleinen Laden und bin irrsinnig froh, dass es ihn gibt.

Er hat am 28.04.2011 eröffnet und seitdem habe ich am Wochenende die leckersten Brötchen der Welt (von der Bio-Bäckerei Schedel, einen separaten Beitrag gibt es hier) und alles, was ich brauche, um die Ecke. Der Laden ist zwar nicht sehr groß, aber recht gut bestückt.

Marias Bio Front    Marias Bio Backwaren

Ich habe schon viele laktosefreie Produkte hier gefunden, wie laktosefreie Bio-Milch von Söbbeke, Käse, Schokolade oder Joghurt, und auch sonst ist das Angebot recht gut.
Viel frisches Gemüse und Obst, häufig auch Angebote, Säfte, Wurst, Tofu, Gewürze, Brotaufstrich, Pflegeprodukte, Putzmittel, Kaffee und Tee, Süßigkeiten, Milch, Sojaprodukte, aber auch viele TK-Produkte wie Bio-Pizza (verschiedene Sorten, sehr lecker), Brötchen, TK-Rinderhack (Bioland) oder Schnitzel, TK-Gemüse, eben alles, was man braucht.
Außerdem gibt es immer frischen Kaffee und auch etwas Kuchen oder Nussecken, auch zum Mitnehmen ideal.

De Lebensmittel kommen vom Großhandel Terra Naturkost und Rapunzel, Honig und sortenreine Apfelsäfte (oder auch Sorten wie Quitte) kommen regional vom Bio-Obsthof Mürow bei Angermünde (die Säfte sind klasse und schmecken wie frisch gepresst!).
Regionalität wird groß geschrieben bei Marias Bio, sodass lange Transportwege vermieden werden können.
Sofern es die Produkte zulassen, wird außerdem auf Fairtrade geachtet, vor allem bei Kaffee, Tee, Schokolade, Früchten und Nüssen.

Wann, wo, wie?
Leider hat Marias Bio keine Website, denn es ist wirklich ein kleiner Laden und die Besitzer Maria Luongo und Johannes Kirschner sind nicht so internet-affin. Die Energie wird eben in das Geschäft gesteckt, und das merkt man.

Geöffnet hat Marias Bio von Montag bis Freitag von 9-20 Uhr, Samstags von 9-16 Uhr, die Adresse ist Petersburger Straße 38 in Berlin (Haltestelle Tram 10, Straßmannstraße).
Telefonisch erreichbar ist Marias Bio unter 030/41 93 50 05.

Meine Wertung:

Laktosefreie und vegane Kaffeevariationen, Smoothies und mehr im „Goodies“ Berlin

Wann hat man das letzte Mal seit Beginn der Laktose-Intoleranz unterwegs einen Eiskaffee getrunken? Lang lang ist’s her, das ist sicher bei vielen so!

Zwar gibt es mittlerweile immer mehr Cafés, die auch Sojamilch anbieten, aber häufig ist die Auswahl recht klein, und einen laktosefreien Kaffee mit einer Kugel Vanilleeis sucht man meistens vergeblich. Wenn man dann noch Wert auf Bio-Qualität legt, ist die Auswahl gleich null.

Kürzlich bin ich am kleinen Laden „Goodies“ in Berlin Friedrichshain (nahe dem Frankfurter Tor) vorbeigelaufen und nach Begutachtung der Homepage steht fest: hier muss ich demnächst mal schlemmen, denn der vegane Bratapfel-Smoothie mit Apfelmus, Vanillesojamilch, Zimt und Karamel klingt einfach verführerisch! (Kleiner Nachtrag vom 14.02.: heute habe ich den heißen Drink „Creamy Apple Pie“ mit Vanillesojamilch, Apfelmus und Zimt probiert; ich habe keinen Ausdruck dafür, wie gut der geschmeckt hat!)

Hotties Friedrichshain
Continue reading →

Laktosefreie Milch in Bio-Qualität

Genau das habe ich lange gesucht und nun gefunden, denn ich mag den Kuhmilch-Geschmack leider etwas lieber als die Reis-/Soja-/Hafer-/Mandel-Alternativen.
Natürlich sind Bioläden hier wieder einmal die Vorreiter.

Laktisefreie Bio Milch

Bei Alnatura (vermehrt in Süd- und Westdeutschland, aber auch in einigen norddeutschen Städten) gibt es laktosefreie haltbare Bio-H-Milch (von Alnaviva), bei der Bio Company (Ost- und Norddeutschland) konnte ich ausschließlich frische lasktosefreie Bio-Milch (von Berchtesgadener Land) finden. Dies ist natürlich leckerer als H-Milch, für den Großeinkauf aber leider ungeeignet. Bei basic (vermehrt in West- und Süddeutschland, aber auch in Berlin und Hamburg) gibt es laut Website laktosefreie H-Milch in Bio-Qualität. Was Viv BioFrischeMarkt (Berlin und Rostock) im Programm hat, muss ich noch einmal überprüfen, auf der Homepage gibt es leider keine Produkt-Informationen. Continue reading →