Laktosefreie und vegane Schoko Orangen Taler von GEPA

HIIIIILFEEEE! SOS!

Diese Kekse von GEPA sind die Katastrophe, sie machen süchtig, verfressen, vollkommen hilflos, sie liefern dich aus an Zucker, Kakao und Co, machen dich willenlos. Man will immer nur mehr davon und überhaupt…

Vielleicht sollte ich nicht darüber schreiben, aber ich muss es tun, die Packung war viel zu schnell leer, ich leide unter Entzugserscheinungen. KEEEEEKSEEEEE!

laktosefreie Schoko Orangen Taler von GEPA

Also diese Kekse haben mich echt umgehauen, so lecker sind sie. Meine Mit-Testerin war auch ganz begeistert (mit mehr als einer Person konnte ich beim besten Willen nicht teilen!).

Die Kekse haben alles, was aus meiner Sicht einen guten Keks ausmacht: sie sind laktosefrei und vegan (ja, ein wichtiges Kriterium!), total knackig, schokoladig und gleichzeitig fruchtig durch das beigefügte Orangenöl. Sie bestehen zu 15 Prozent aus Quinua-Mehl (leider auch zu fast 20 Prozent aus Zucker), und leckere kleine, knackige Paranuss-Stückchen und Quinua setzen dem ganzen noch die Krone auf. Dazu sind die Mürbekekse aus fairem Handel und Bio. Sagte ich schon, das sie unwiderstehlich sind?

5 Punkte, 5 Punkte, 5 Punkte, jawoll!

gefunden bei Marias Bio, bei Edeka oder im Gepa Online Shop

Meine Wertung:

Marias Bio in Berlin-Friedrichshain (Petersburger Straße 38)

Ich liebe diesen kleinen Laden und bin irrsinnig froh, dass es ihn gibt.

Er hat am 28.04.2011 eröffnet und seitdem habe ich am Wochenende die leckersten Brötchen der Welt (von der Bio-Bäckerei Schedel, einen separaten Beitrag gibt es hier) und alles, was ich brauche, um die Ecke. Der Laden ist zwar nicht sehr groß, aber recht gut bestückt.

Marias Bio Front    Marias Bio Backwaren

Ich habe schon viele laktosefreie Produkte hier gefunden, wie laktosefreie Bio-Milch von Söbbeke, Käse, Schokolade oder Joghurt, und auch sonst ist das Angebot recht gut.
Viel frisches Gemüse und Obst, häufig auch Angebote, Säfte, Wurst, Tofu, Gewürze, Brotaufstrich, Pflegeprodukte, Putzmittel, Kaffee und Tee, Süßigkeiten, Milch, Sojaprodukte, aber auch viele TK-Produkte wie Bio-Pizza (verschiedene Sorten, sehr lecker), Brötchen, TK-Rinderhack (Bioland) oder Schnitzel, TK-Gemüse, eben alles, was man braucht.
Außerdem gibt es immer frischen Kaffee und auch etwas Kuchen oder Nussecken, auch zum Mitnehmen ideal.

De Lebensmittel kommen vom Großhandel Terra Naturkost und Rapunzel, Honig und sortenreine Apfelsäfte (oder auch Sorten wie Quitte) kommen regional vom Bio-Obsthof Mürow bei Angermünde (die Säfte sind klasse und schmecken wie frisch gepresst!).
Regionalität wird groß geschrieben bei Marias Bio, sodass lange Transportwege vermieden werden können.
Sofern es die Produkte zulassen, wird außerdem auf Fairtrade geachtet, vor allem bei Kaffee, Tee, Schokolade, Früchten und Nüssen.

Wann, wo, wie?
Leider hat Marias Bio keine Website, denn es ist wirklich ein kleiner Laden und die Besitzer Maria Luongo und Johannes Kirschner sind nicht so internet-affin. Die Energie wird eben in das Geschäft gesteckt, und das merkt man.

Geöffnet hat Marias Bio von Montag bis Freitag von 9-20 Uhr, Samstags von 9-16 Uhr, die Adresse ist Petersburger Straße 38 in Berlin (Haltestelle Tram 10, Straßmannstraße).
Telefonisch erreichbar ist Marias Bio unter 030/41 93 50 05.

Meine Wertung:

Laktosefreie Othello Kekse von Wikana

Hier handelt es sich um ein Überbleibsel aus DDR-Zeiten, denn Othello war eine Ostmarke. Weil der Keks so beliebt war, wird er wieder hergestellt. Wikana hat auch Bio- und Fairtrade-Kekse im Angebot, allerdings habe ich auf der Website eine Nährwerttabelle und eine Zutatenliste erfolglos gesucht.

Es handelt sich bei den Keksen um Butterkekse mit Kakaopulver, die Kekse sind also leicht schokoladig, ohne einen Schokoüberzug zu haben. Ideal im Sommer, wenn man was Süßes zum Picknick mitnehmen will. Gut sind sie auch. Ich hatte die Kekse mehrere Wochen offen und trotzdem sind sie noch knackig! Ich könnte mir vorstellen, dass man mit denen auch eine leckere Kuchenvariante machen könnte oder sie in einem Dessert als Knusperstückchen dazu gibt. Anonsten halt ein Butterkeks ohne viel Tamtam, pur und gut.

Gefunden bei Edeka

Meine Wertung:

Laktosefreie weiße Bio-Reismilch-Schokolade von Naturata

Da ist es wieder, mein Haaaa-le-lu-jaaaaa!! Ich habe großartige Neuigkeiten. Nun, vielleicht kennt ihr sie ja alle schon…ICH kannte sie jedenfalls nicht, denn ich habe sie noch nie gesehen: weiße Schokolade, laktosefrei!
Mensch, Mensch, und was für eine unschlagbare Sorte da heute morgen meinen Weg gekreuzt hat. Sie und ich, das soll es einfach sein. Eine Liebe fürs Leben (Entschuldigung, ich bin im Schoko-Wahn!).

Naturata Schokolade

Continue reading →

Laktosefreie und andere spezielle Produkte im Online-Shop „FoodOase“

Dieser Shop ist ein Mekka für Allergiker, Problem-Esser, Intolerante jeglicher Art und Menschen mit Unverträglichkeiten.

Online-Shop FoodOase

Hier sind bei allen Artikeln auf einen Blick mögliche Allergene zu sehen, da sie deutlich klassifiziert sind: glutenfrei, sojafrei, hefefrei, fructosearm, laktosefrei, eifrei und nussfrei. Außerdem gibt es auch einige Lebensmittel ohne Zucker (z.B. auch Schoko-Aufstriche), falls jemand gezielt danach suchen sollte.
Continue reading →

Veganer Supermarkt mit Aktionen wie veganem Brunch und Kochkursen

Ich bin gerade sprachlos! Da stolpere ich doch glatt zufällig in einem Forum über einen Beitrag, dass es in Berlin am Prenzlauer Berg einen veganen Supermarkt gibt. Nach Auskunft der Website ist es einer der ersten veganen Vollsortiment-Supermärkte Europas!

Veganz. Wir lieben Leben heißt der Shop. Ich liebe ihn jetzt schon, obwohl ich noch gar nicht dort war.

Veganer Supermarkt Veganz Berlin

Laut Homepage sind in der „1. Welle“ weitere Supermärkte geplant in der Warschauer Straße Berlin, aber auch in Leipzig, Hamburg, Wien, Zürich und Frankfurt, weitere Städte in der „2. Welle“ folgen (München, Karlsruhe, Hannover Köln).

Continue reading →