Süße Versuchung: Bio Kakao-Bohnen von Govinda

Diese Bio-Spezialität besteht nur aus zwei Zutaten: Kakaobohnen und Rohrohrzucker. Die Kakaobohnen werden im Kupferkessel geröstet und mit Rohrohrzucker kandiert.

Kakao Bohnen aus dem Kupferkessel

Was dabei heraus kommt, ist im ersten Moment ein ungewohnter Geschmack, der irgendwo zwischen herb und zuckersüß changiert.

Die Bohnen sind knackig und zersplittern beim Reinbeißen. Der Zucker, der die Bohne ummantelt, ist schön fest wie bei gebrannten Mandeln. Überhaupt erinnert diese Nascherei ein wenig an gebrannte Nüsse, aber es ist eben ein ganz neuartiger ungewöhnlicher Geschmack und 100 Prozent nussfrei. Die Kakaobohnen enthalten viel Eiweiß (14 g auf 100 g, zum Vergleich: die Eiweißbomben Linsen enthalten 24 g). Durch den Rohrzucker liegt der Zuckergehlat mit 32 g auf 100g recht hoch.

Der Snack ist auf jeden Fall eine außergewöhnliche Abwechslung zu anderen Naschereien, vegan, laktosefrei, knackig und lecker.

 

gefunden bei Marias Bio und anderen Bioläden

Meine Wertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.