Funk you – Smoothies, Sandwiches und Kuchen von vegan bis laktosefrei

Mann, ist das nett hier!!

Jetzt mal ehrlich, mit so einem guten Gefühl bin ich selten aus einem Laden heraus gekommen. Und das hat nicht nur etwas mit der guten Produktqualität und der Atmosphäre im Funk you zu tun, sondern auch mit den netten Leuten. Hammer, rundum!

Funk You Bruce Wayne     Funk You Einrichtung

Aber nun einmal von vorn.

Alejandro Dimas, der „Chef de la Cuisine“ stammt aus Kolumbien und hat die besondere Wirkung von kolumbianischen Früchten seit der Kindheit erlebt. Seine Erfahrungen bringt er in den Laden: Gojibeeren, Maca, Blütenpollen, Guarana, Carob und Acai kommen in einigen der Drinks vor. Gesund ist eigentlich alles, was es hier gibt.

Hauptsächlich gibt es gesunde Sandwiches, eine Tagessuppe und ein paar Kleinigkeiten (wie sonntags das vegane Maisbrot), dazu Smoothies, Schokoladen, Milchshakes (auch laktosefrei und vegan mit Sojamilch), Tee, Kaffe, Eistee  und frisch gepresste Säfte.

Von den außergewöhnlichen Krationen sollte man sich nicht abschrecken lassen. Ausprobieren ist angesagt! Also hatten mein Mann und ich den Smoothie Bruce Wayne (Orange, Feldsalat, Ananas, Mango) und eine Soja-Hot Chocolate mit Gewürzen (Nelke, Zimt, Koriander). Mitgenommen haben wir veganen und laktosefreien Zitronen-Kirsch-Kuchen und Apfelkuchen mit Zimtstreuseln.

Geschmacksexplosionen, anders kann man es nicht sagen!

Der grasgrüne Smoothie Bruce Wayne sah zwar aus, als würde er nach Wiesengrün, Gras und Gemüse schmecken, war aber irrsinnig lecker, fruchtig und erfrischend. Die doppelte oder dreifache Menge hätte ich auch mit großer Freude in mich reingeschüttet, sooo lecker war’s! Wir waren beide absolut positiv überrascht, dass man den Feldsalat deutlich sieht (grün!), aber man ihn nur ganz dezent schmeckt, da er wohl hauptsächlich für die Farbe und einen zusätzlichen Vitamin-Kick zuständig ist. Den Smoothie hab ich sicher nicht zum letzten Mal getrunken, und im Sommer bei 30 Grad kommt der sicher doppelt gut.

Die heiße Schokolade mit der Gewürzmischung hatte was von Chai. Grundlage ist der 100%-ige Kakao, der nicht entölt ist, und Sojamilch. Der Gewürz-Kakao ist super schokoladig und würzig, schmeckt außergewöhnlich, richtig gut und wärmt schön von innen!

Veganer Kuchen aus dem Funk You Berlin

Und dann der vegane und laktosefreie Kuchen! Ein absolutes Highlight! Der Zitronen-Kirsch-Kuchen hatte einen total fluffigen und weichen Boden, der schon fast cremig war. Eine richtig leckere Masse mit einer genialen Konsistenz und einem zitronigen Geschmack. In Kombination mit den süß-säuerlichen Kirschen absolut genial. Auch der Apfelkuchen hat uns beide vom Hocker gerissen. Eine leckerer, weicher Boden, schon fast matschig (im positiven Sinn gemeint, denn die Konsistenz ist großartig!), dann der Apfelgeschmack in Kombi mit knackigen Zimt-Streuseln. ARGH! Diesen Kuchen will ich nochmal! Beide Kuchen waren für  uns die besten veganen Kuchen in Berlin, die wir bisher probiert haben (und das waren nicht wenige)! Kompliment!

Und als ob das nicht genug des Lobes gewesen wäre, gibt es auch noch ein dickes Plus für die netten Besitzer und Mitarbeiter! Wir durften ein paar Stückchen von dem besonderen Kakao pur probieren und etwas von konzentriertem Rohrzucker (eine kolumbianische Kindheitserinnerung von Alejandro, wo man den Zucker mit Wasser als Getränk aufgekocht hat). Außerdem haben wir von der supernetten Mitarbeiterin (oder Susanne Dimas?? Ich habe vergessen zu fragen!) hinter der Theke ganz viele Erläuterungen zu den Spezialitäten bekommen.

Auch die Atmosphäre des Ladens insgesamt hat den Namen „funky“  mehr als verdient. Eine große Holztheke, gute Musik, ein paar (wenige) Sitzgelegenheiten, teils im Stil der Siebziger Jahre, draußen eine schöne Plastikbank und ein paar Sitzgelegenheiten.

NEIN, wir sind nicht dafür bezahlt worden, dass wir so nett über den Laden schreiben. Es ist einfach eine ganz ehrliche Begeisterung über einen so netten Laden mit so tollen Sachen und so unglaublich netten Menschen!! Wir haben uns einfach nur wohl gefühlt!

Danke und weiter so! Wir sehen uns sicher bald wieder bei Kuchen und Smoothie;-)

Meine Wertung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.