Fotografie-Ausstellung in Leverkusen: Michael Schmidt. Lebensmittel

Wir verlassen einmal das gewohnte Terrain, um hier auf eine interessante Ausstellung aufmerksam zu machen.

Die Industrie versucht, uns Lebensmittel so schmackhaft wie möglich zu verkaufen, bunte Bilder von glücklichen Familien zieren Verpackungen und gezielt eingesetzte Lichtquellen lassen die Tomaten roter, den Salat grüner und das Fleisch saftiger aussehen. „Das Auge isst mit“, heißt es so schön. Den Bogen zur Kunst zu schlagen, ist vielleicht naheliegender als man glaubt, denn letztlich gehört alles doch irgendwie zusammen. Nahrungsmittel sind unser täglich Brot, die Energie, die uns antreibt. Jeder Mensch muss essen und die Wirtschaft und der Umgang mit Lebensmitteln verändert sich. Die Richtung, die eingeschlagen wird, kann dabei sehr bedenklich und befremdlich sein.

Diese Divergenz in Bildern auszudrücken ist ein großes Unterfangen.

Michael Schmidt zeigt dies auf seiner Fotografie-Ausstellung im Museum Morsbroich in Leverkusen, die noch bis zum 13. Mai 2012 zu sehen ist.

Michael Schmidt Lebensmittel            Michael Schmidt Lebensmittel Ausstellung

Mal scharz-weiß, mal farbig, aber immer dem Inhalt entsprechend, wird dokumentiert, von Agrarindustrie über Verpackungen bis hin zu Landwirtschaft, Tieren und Ernährung. Mit neutralem, anonymen und mit fast kaltem Blick wird abgebildet, was die heutige Ernährungsweise ausmacht: sie ist geprägt von Großbäckereien, Massentierhaltung, abgepackten Waren und Wurst mit Gesicht.

Eine sicher spannendes Erlebnis, zur Einstimmung hier ein Video zur Ausstellung von Michael Schmidt.

Diesmal wirklich schade, dass wir uns nicht mehr im Kölner Raum befinden. Für alle anderen: Unbedingt anschauen, interessant ist es bestimmt!

 

(Hinweis zu den Fotos: Michael Schmidt: Lebensmittel, 2006-2010, Installationsansicht Museum Morsbroich, Leverkusen

Copyright Fotos: FOTOGRAFIE ACHIM KUKULIES, DÜSSELDORF)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.